reflections

Mal was schönes von mir für euch zum Nachdenken!!!

Das Glück findet sich nicht mit dem Willen, sondern ist schon immer da, vollkommen und fertig, im entspannen und im aufgeben.

 

Beunruhige dich nicht, es gibt nichts zu tun.

 

Alles was im Geist erscheint hat keinerlei Bedeutung, weil es keine Wirklichkeit hat. Halte nicht daran fest, bewerte es nicht.

 

Lass das Spiel von selbst ablaufen - entstehen und vergehen - ohne etwas zu ändern. Alles löst sich auf, beginnt wieder von Neuem, unaufhörlich.

 

Allein unser suchen nach dem Glück hindert uns daran, es zu sehen.

 

Und wie bei einem Regenbogen, den man verfolgt, ohne ihn zu erreichen, weil das Glück nicht existiert und doch immer schon da war und dich jeden Moment begleitet.

 

Glaube nicht, die guten und schlechten Erfahrungen seien wirklich: sie sind wie Regenbogen.

 

27.2.07 20:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung